Liebe Frauen, 

 

wir hoffen, sie sind alle wohlauf!

 

An dieser Stelle erhalten sie im Mai immer unser Sommerprogramm. Heuer ist jedoch alles anders!

 

Es ist uns ein Bedürfnis, uns trotzdem an sie zu wenden.

 

Wir können ihnen leider aufgrund der derzeitigen Situation nicht wie üblich das Sommerprogramm beilegen.

Alle Veranstaltungen unseres Frauenbundes bis einschließlich Juli müssen entfallen.

 

Sollte aufgrund von Lockerungsmaßnahmen der Politik doch die eine oder andere Veranstaltung möglich sein,

werden wir sie zeitnah über die Presse informieren.

 

Was ab September an Veranstaltungen durchgeführt werden kann, wissen wir derzeit noch nicht. Eventuell kann das Binden

unserer Kräuterbuschen im August im Freien stattfinden. Unsere für April geplante Hauptversammlung werden wir vielleicht

im Oktober/November nachholen. Sollten wir auch für den Herbst noch nicht das gewohnte Programm erstellen können,

werden wir sie zu gegebener Zeit über mögliche einzelne Veranstaltungen/Gottesdienste in der Presse informieren.

 

Wir hoffen, dass sie die Zeit der Einschränkungen mit viel Gelassenheit, Kraft und Hoffnung überstehen

und sie sich von Christus durch alle Höhen und Tiefen begleitet fühlen.

 

Vielleicht gelingt es uns ja, all dem auch ein paar positive Aspekte abzugewinnen:

All die Dinge, die wir bisher für so selbstverständlich gehalten haben, werden wir in Zukunft viel bewusster genießen

und wertschätzen können, wie gemeinsame Unternehmungen und Treffen mit der Familie, den Enkelkindern,

Freunden oder auch Veranstaltungen der Vereine.

 

 

Bleiben sie gesund!

 

Wir freuen uns schon auf hoffentlich baldige „Wiedertreffen“ und Gespräche bei unseren Veranstaltungen!

 

 Ihre Vorstandschaft

 


Bericht des Fernsehsenders  katholisch1.tv

über den Meditationsweg auf der Bergehalde in Peißenberg



Unser Vorstandsteam